HALLO und Herzlich Willkommen bei der nord-stadt.de, dem Internetauftritt der Unternehmer/innen für die Nordstadt. Wir hoffen, dass die neue Seite euch gefällt und für jede*n von euch was dabei ist. Wir freuen uns auf eure Rückmeldungen. Der Verein Unternehmer/innen für die Nordstadt e.V. setzt sich…

Ölbergmarkt

Der Ölbergmarkt wünscht allen Kundinnen und Kunden schöne Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Wir sehen uns wieder am 28. Januar beim 1. Ölbergmarkt im Jahr 2022. Und dann heißt es wieder: Harry, Reiner und Helmut haben euch Brot, Kuchen, Marmeladen, Honigprodukte, Eier…

Aktionstag: Sichere Gehwege und Parken im Quartier

Mit einem Aktionstag „Sichere Gehwege und Parken im Quartier“ hatte das Bündnis Mobiles Wuppertal zusammen mit den Quartiersinitiativen Mobiler Ölberg, Mobile Mirke und dem Fuß e.V. Wuppertal am vergangenen Wochenende auf die Bedeutung sicherer und freier Gehwege für Alltags- und Nahmobilität hingewiesen.„Denn wir alle sind…

3.500qm warten auf deine Ideen!

Postkartenbeteiligung zur Speditionshalle am Mirker Bahnhof:Ein Tonstudio eröffnen? Eine große Schaukel aufhängen? Oder eine Rollschuhdisco veranstalten?Das Projekt „Neuen Urbane Produktion“ in Utopiastadt beschäftigt sich mit der Frage, wie die Speditionshalle auf dem Utopiastadt Campus umgenutzt werden könnte. Gemeinsam mit Menschen aus dem Quartier, Zukunftspionier:innen und kreativen…

Mobilstationen im Quartier | Stelle zu vergeben

Der Mobile Ölberg und die Unternehmer/innen für die Nordstadt machen den nächsten Schritt. Gemeinsam mit dem Wuppertal Institut, der Bergischen Uni und der Neuen Effizienz gGmbH hat der Verein den Zuschlag für das Projekt Mobilstationen im Quartier [MiQ] bekommen, in dem man gemeinsam daran arbeiten…

Die Marienstr.81 keine Problemimmobilie?

Am 02.10.21 ist in der WZ zu lesen, dass die Stadt Wuppertal die Marienstr. 81, die seit Jahren verwahrlost, nicht als Problemimmobilie definiert hat und nicht in der Liste der Problem- und Schrottimmobilien auflistet. Da reiben sich die Nachbar:innen verwundert die Augen.WZ: Wuppertaler Denkmal muss…

Matse macht den Franzenplatz neu

Matse (8 Jahre) hat im März vom Bürgerbudget Wuppertal erfahren und sich beworben mit dem Wunsch den Spielplatz Franzenstraße auf dem Ölberg, seinem Quartier, zu verschönern. Eine tolle Idee, wenn man den Spielplatz mal mit Kinderaugen betrachtet.Und jetzt nach mehreren Abstimmungsphasen ist seine Idee von…